MVA – Kiel LOKAL

Nun bin ich nochmal am Aufarbeiten der Ereignisse und möchte Dir von dem Artikel in der Stadtteilzeitung Kiel LOKAL berichten. Carsten Frahm, den Inhaber von Kiel Lokal habe ich auch 2020 auf der Kunstmeile kennengelernt und ihn als Fan meiner Bilder und des Lightpaintings gewonnen.

Wir hatten bereits einen Artikel für das Kronshagen Magazin erstellt und ich habe auch das Titelbild mit Licht gemalt. Ich habe davon bereits berichtet. Aber damit nicht genug wir wollte auch einen Artikel für die Region von Kiel Lokal machen. Dazu haben wir das Fotoshooting mit Soetje und Peter in der alten Müllverbrennungsanlage (MVA) genutzt und es ist wieder eine Titelstory geworden. Vielen Dank dafür an Carsten und die Redaktion des Magazins.

Soentje und Peter waren das erste Mal gemeinsam beim Shooting und haben sich gleich wohl gefühlt und super gut mitgemacht. Wie Du siehst, sind tolle Bilder entstanden. Das Shooting war eine Mischung aus Stahlwolleschwingen, Lightpainting und einem „normalen“ Paarshooting. Dabei haben wir diesen bekannten Lost Place in Kiel erkundet und an mehreren Plätzen unsere Shooting Location aufgebaut.

Wenn Du auch Lust auf so ein Shooting hast oder jemanden kennst, für den/die das was wäre, melde Dich jederzeit bei mir.

Carsten schreibt dazu:

Ein Abend im Sommer. Es ist 21 Uhr, die Abenddämmerung setzt ein. Der Herausgeber von KIEL LOKAL trifft sich in der Demühlener Straße mit dem Künstler ch9x alias Christian Lux. Gemeinsam gehen wir über einen Schleichweg zu den verfallenen Gebäuden der ehemaligen Müllverbrennungsanlage.

Während es draußen immer dunkler wird, bereitet Christian Lux drinnen alles fürs Fotoshooting vor. Die Digitalkamera – eine Canon EOS 5D Mark IV – wird auf ein Dreibeinstativ montiert. Daneben ein weiteres Stativ samt Laptop, auf dem alle Fotos sofort groß abgebildet werden. Etwas entfernt türmen sich mehrere Boxen voller Utensilien auf – das Handwerkszeug für diese Kunst. „Lightpainting kann jeder machen“, sagt der Künstler. „Im Grunde brauchst du nur eine Taschenlampe und etwas, das leuchtet.“


Den vollständigen Artikel aus dem Kiel LOKAL Magazin kannst Du hier als PDF herunterladen.

  • Ich will für Dich den Schirm halten
  • Halte mich fest
  • Lightpainting ohne Stahlwolle
  • Suchbild mit Peter
MVA – Kiel LOKAL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen