Tag: Lightpainting

Maschinenmuseum Kiel Wik

Ein bisschen spät, aber die Bilder sind es wert, hier aufgenommen zu werden. Im Maschinenmuseum hatten wir die Gelegenheit, die Gerätschaften als Kulisse für das Lightpainting zu nutzen.

Da der Start in das Lightpainting ein wenig Zeit kostet, sind wir nicht so weit gekommen, dass wir echte Bilder kreieren konnten. Außerdem sind die Bilder mit Personen noch nicht freigegeben und fehlen hier. Das ist aber normal nicht bedauerlich, sondern macht Vorfreude auf einen nächsten Termin.

Das komplette Lightpainting-Album habe ich auch nochmal verlinkt.

Workshop in einem verlassenen Gebäude

Es war wieder ein Workshop mit Zolaq, diesmal in der Nähe von Hamburg in einem alten verlassenen Industriegebäude. Dabei wurden dann Bilder entwickelt und eine Choreographie zum erstellen erarbeitet.

Werkzeuge waren diesmal aufwändiger. Es gab wie immer Lichterketten, Pflanzstangen, LED Strips, etc. Aber auch einen einfachen Lasergenerator, eine Nebelmaschine und vor allem einen Ort, der die Lichtobjekte umrahmt.

Dieser nächtliche Ausflug hat sich gelohnt, schaut hier ein paar Bilder der Ausbeute, weitere im Album.

Das Album habe ich auch nochmal verlinkt.

 

Lightpainting Intermezzo

April 10, 2016
Lightpainting Selbstversuche

Dies ist ein kleiner Nachtrag. Nach dem ersten Workshop mit Zolaq habe ich begonnen alle möglichen Werkzeuge zu bauen. Oft kann man sich umschauen und „unnütze“ Dinge auf ihre Leuchtkraft untersuchen um dann damit zu experimentieren.

Der zweite Schritt sind LED Strips, mit denen man aus Gegenständen, die die Formen liefern, leuchtende Objekte zaubert, erst recht, wenn dies in Bewegung sind.

Die Bilder sind, wie immer auch im Album Lightpainting vorhanden.