Blog

Kleingetier

Juli 20, 2014
Was im Garten an Kleingetier kreucht

Ich habe mal wieder ein paar Bewohner im Garten entdeckt, die ein Bild wert sind.

Zunächst war da die Hummel, die ihre Morgengymnastik gemacht hat. Es war noch früh und die Hummel strechte sich erst einmal auf dem Mohn.

Dann, später ließ sichein Grashüpfer auf meinem Bein nieder. Da es kitzelte hab ich ihn auf ein Blatt gesetzt und habe ihn abgelichtet. Während dessen kam Besuch von der Unterseite des Blatts.

Am besten schaut ihr Euch die Bilder groß an…

  1. Christa Winkler sagt:

    Die Gymnastikminuten der Hummel großartig;)
    Grashüpfer plus Besucher finde ich lieb:)
    wünsche noch einen schönen Abend/Morgen

    • Christian Lux sagt:

      Hallo Christa,
      vielen Dank für den netten Kommentar. Der Besuch vom Grashüpfer ist mie auch erst am Rechner aufgefallen, das hatte ich vorher gar nicht wahrgenommen.
      LG
      christian

  2. Astrid volquardsen sagt:

    Super cooles Foto. Ich kann auch stundenlang bei uns im Garten sitzen und den Viechern zuschauen. Besonders beliebt sind bei den Hummeln die Lavendelblüten. Beim Gewicht der Hummeln kommt es zu sogenannten „Lavendel-Bunjee-Jumping“

    • Christian Lux sagt:

      Hallo Astrid,
      das stimmt, bei uns ist der Lavendel auch sehr beliebt, wobei ich ja den Sommerflieder als Motiv vorziehe.
      LG
      christian

Ich freue mich über einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank